SC Stadthagen schwimmt auf Platz 3

Toller Erfolg beim Misburger Schwimmfest

Viel Wasser wurde am 02.September 2017 im Stadionbad Hannover im Rahmen des Misburger Schwimmfestes bewegt. 273 Schwimmer aus 17 Vereinen hatten sich zu diesem sportlichen Event mit 1016 Einzelstarts angemeldet. Der SC Stadthagen reiste mit einer reduzierten Wettkampfmannschaft, 5 weiblichen und 4 männlichen jungen Sportler an.

Neben dem kindgerechten Wettkampf für die Jahrgänge 2010 und jünger, beschränkte sich die Ausschreibung auf die Jahrgänge 2009 bis 2000, für die eine Mehrkampfwertung vorgenommen wurde. Im Rahmen dieser Wertung wurden die FINA Punkte für die 3 schnellsten Strecken der jungen Sportler addiert.

Zur Freude der Trainer/-innen konnten mehrere Plätze auf dem Siegerpodest verzeichnet werden. Und zur Freude der Sportler gab es statt Medaillen mal kleine Badelatschen zur Siegerehrung.

Lotte Krallinger (2003) erhielt für den 1. Platz den goldenen Badelatschen. Die jüngste Teilnehmerin Jill Carolina Brockmeier (2008) belegte den 2. Platz. Maja Reuther (2006) und Freya Driske sicherten sich den 3. Platz. Luna Drechsel (2006) schwamm sich auf Platz 4.

Die Bilanz bei den männlichen Stadthäger Teilnehmer kann sich ebenfalls sehen lassen.

Colin Lewis Blume (2003) und Mathys Touzet (2002) schwammen auf Platz 2 und Eric Maaß (2002) auf Platz 3.

Durch die erfolgreichen Leistungen der Schwimmerinnen und Schwimmer sicherte sich der SC Stadthagen in der Mannschaftswertung trotz der großen Konkurrenz den 3. Platz.

Neben vielen persönlichen Bestzeiten nahmen die Sportler auch mal die Erfahrung mit, in einem großen Hallenbad, Wettkampf -luft und  -wasser geschnuppert zu haben. Herzlichen Dank an die Kampfrichter, ohne die die Wettkampfmannschaft nicht auf Reisen gehen könnte.

   
Copyright © 2017 Schwimmclub Stadthagen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Schwimmclub Stadthagen "Grün-Weiß" e.V.