Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr

 

2019

 

wünschen unseren Mitgliedern und Freunden des

SC Stadthagen

 

Vorstand und die Übungsleiter

 

 

Letzter Trainingsabend 2018 ist der 20.12.2018.

 

1. Trainingsabend 2019 ist der 07.01.2019

Medaillensammlerin: Kati Maaß

Medaillenflut für den SC Stadthagen

Vom 30.11. – 02.12.2018 fanden in Hannover die 9. Deutsche Kurzbahnmeisterschaften der Masters statt. Für den SC Stadthagen ging Kati Maaß an den Start und stellte sich der Konkurrenz in ihrer Altersklassen AK 45.

Zum Ende der Wettkampfsaison zeigte Kati hier nochmals ihre Klasse. Zwei neue Kurzbahnvereinsrekorde für sie über 200m Freistil in 02:18,91 min und über

50m Freistil in 00:28,45 min waren die Krönung.

Über die 100m und 200m Freistil wurde sie Deutsche Meisterin in ihrer Altersklasse. Außerdem erschwamm sich 3x Silber und eine Bronzemedaille. Zusätzlich stellt sie diverse persönlichen Bestzeiten, Saisonbestzeiten und Saisonrekorde auf.

Mit ihren Starts über die 50m Strecke in allen vier Schwimmlagen und über die 100m Lagen startete sie ebenfalls in der kleinen Mehrkampfwertung. Die geschwommenen Zeiten werden dafür nach der aktuellen DSV Mastertabelle in Punkte umgerechnet.

In der kleinen Mehrkampfwertung weiblich belegte Kati Maaß in ihrer Altersklasse Platz 2 mit 4004 Punkten.

Siege und viele persönliche Bestzeiten beim 31. Mindener Schwimmfest

Zum Abschluss des Wettkampfjahres starteten insgesamt 15 Schwimmerinnen und Schwimmer des SCS im Melittabad in Minden. Neben den Einzelstarts konnten auch fünf Staffeln gestellt werden. Dabei gewann die Mixed-Staffel der Jahrgänge bis 2008 mit Jill Carolina Brokmeier, Ludovika von Berlepsch, Jakob Sperling und Just Engelking (alle Jg. 2008) gegen die Konkurrenz souverän, sowohl über die 4 x 50 m Freistil als auch über die 4 x 50 m Brust.

Über Einzelsiege konnten sich Jill Carolina Brokmeier über 100m Lagen, Just Engelking über 100m Rücken, Josephine Kerkmann (Jg. 2003) über 100m Brust, Kati Maaß (Jg. 1973) über 100m Schmetterling sowie Maja Reuther (Jg. 2006) ebenfalls über 100m Lagen freuen.

Insgesamt konnten 12 weitere Platzierungen auf dem Treppchen bejubelt werden und es gab bei 52 Einzelstarts 25 mal neue persönliche Bestzeiten und 10 mal neue Saisonbestleistungen, so dass alle Teilnehmer und das Trainer-Team sehr zufrieden nach Hause gefahren sind.

Insgesamt konnte sich der SCS auch in der Mannschaftswertung über einen sehr erfolgreichen Samstag in Nordrhein-Westfalen und einen sehr guten 6. Platz in der Konkurrenz von 17 Mannschaften freuen. Damit war der SCS die erfolgreichste Mannschaft aus Niedersachsen beim Pokal-Schwimmfest.

Erfolgreiche Stadthäger Schwimmer bei den Bezirksmeisterschaften

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften über die Kurzbahn war der Schwimmclub Stadthagen durch Jill Carolina Brokmeier (Jahrgang 2008), Luna Drechsel (Jahrgang 2006), Just Engelking (Jahrgang 2008), Eric Maaß (Jahrgang 2002) und Maja Reuter (Jahrgang 2006) vertreten.

Jill Carolina erreichte über 50 m Brust in ihrem Jahrgang (2008) einen sehr guten 3. Platz.

Luna Drechsel konnte sich, für alle überraschend, über einen 2. Platz über 50 m Brust freuen.

Maja Reuter freute sich, neben weiteren guten Platzierungen, über zwei 3. Plätze über 50 m Brust und 200 m Lagen.

Just, der das erste Mal an einem solchen sportlichen Wettkampf teilnehmen durfte, belegte über 50 m Rücken einen sehr guten 2. Platz.

Nicht im Bild, aber trotzdem erfolgreich teilgenommen, Eric Maaß. Er erkämpfte sich mit seinen Zeiten in den Disziplinen 100 m Rücken und 200 m Freistil zwei sehr gute 6. Plätze in seinem Jahrgang.

Schwimmclub Stadthagen wieder auf Erfolgskurs

Trotz geringer Trainingsmöglichkeiten seiner Sportler auf Grund der langen Schließzeit des Tropicanas starteten die Schwimmer des SC Stadthagen wieder erfolgreich auf zwei Wettkämpfen. Am 08.09.2018 besuchte, Jelka von Berlepsch (Jg. 2011) vom SC Stadthagen das 15.Herbstschwimmen des Barsinghäuser Schwimmvereines. Jelka verbuchte sehr gute Ergebnisse. Sie erreichte über 25m Rücken Platz 4 und jeweils über 25m Brust und Freistil Platz 3.

Der zweite Wettkampf war das 32. Staatsbadpokalschwimmfest am 15./16.09.2018 in Bad Nenndorf. Am Start waren 23 Vereine mit insgesamt 1835 Einzel- und 73 Staffelmeldungen. Der SC Stadthagen nahm mit sieben weiblichen und vier männlichen Schwimmern, die 73 Einzel- und 3 Staffelstarts absolvierten, teil. In den Einzelwettkämpfen erreichten 7 Schwimmer/innen 15 x einen Platz auf dem Treppchen. Bei den Staffeln, die von den Mädchen geschwommen wurden, reichte es zweimal zu Platz 4 und einmal zu Platz 6. Jill Carolina Brockmeier (Jg. 2008) erreichte in ihrem Jahrgang zwei mal Platz eins. Sie eifert ihrem großen Vorbild Kati Maaß nach, die fünf mal auf dem Treppchen stand. Durch diese Erfolge wurde Kati zur punktbesten Teilnehmerin des Wettkampfes.