SC Stadthagen belegt beim 26. Barbarossa- Swim– Cup den 4.Platz

Beim diesjährigen Barbarossa-Swim-Cup in Obernkirchen mit einer Beteiligung von 14 Vereinen und insgesamt 1240 Meldungen belegte der SC Stadthagen in der Pokalwertung mit 74 Einzelstarts einen hervorragenden 4. Platz. Die Schwimmerinnen und Schwimmer aus Stadthagen standen 7 mal auf Platz 1, 7 mal auf Platz 2 und 9 mal auf Platz 3.

Für den Finallauf über 100m Freistil im Jahrgang 2010/2011 qualifizierte sich Thore Maximilian Schumann (2011) und belegte Platz 3.

An den 200m Lagen Finalläufen nahmen folgende Schwimmer/-innen teil:

weiblich

Jahrgang 2008/2009 Jill Carolina Brokmeier (2008) Platz 2

Jahrgang 2006/2007 Maja Reuther (2006) Platz 2

Jahrgang 2001 und älter Kati Maaß (1973) Platz 2

männlich

Jahrgang 2008/2009 Just Engelking (2008) Platz 4

Jahrgang 2002/2003 Eric Maaß (2002) Platz 4 und Mathys Touzet (2002) Platz 6

Herzlichen Glückwunsch!

 

Der SC Stadthagen bedankt sich bei allen Betreuern und Kampfrichtern.

 

SCS - Nachwuchsschwimmer erfolgreich bei den Landesmeisterschaften

 

Am vergangenen Wochenende bei den Landesjahrgangsmeisterschaften im Stadionbad in Hannover konnte sich eine Schwimmerin und ein Schwimmer vom SC Stadthagen mit den besten im Land messen.

Jill Carolina Brokmeier (Jg. 2008) startete zweimal und konnte neben persönlichen Bestzeiten eine Top Ten Platzierung über 50m Schmetterling verzeichnen.

Just Engelking (Jg. 2008) startete fünfmal und konnte alle Rennen mit einer persönlichen Bestzeit beenden.

 

Beiden herzlichen

Glückwunsch

 

 Trainings – Lehrgang

des Kreis Schwimm Verband Schaumburg Weserbergland e.V

 für die Jahrgänge 2003 – 2009 (w/m)

 

09.08. bis 13.08.2019

 

im Waldbad Sünteltal, Am Süntelbad 7, 31787 Hameln

 

Meldeschluss: Dienstag, den 23.05.2019

 

__________________________________________________________________________

 

 

Wir wollen mit den Nachwuchsschwimmern der o.g. Jahrgänge gezielt technische Übungen im Schwimmbecken zur Verbesserung der Schwimmlagen, Starts und Wenden, Tauchphasen sowie Unterwasserarbeit bearbeiten. Außerdem wollen wir durch Athletik und Trainingspensum die Aktiven wieder an die „Arbeit“ im Schwimmbecken nach den Ferien heranführen. Als Trainer stehen die bekannten Übungsleiter aus den Vereinen des KSVSW zur Verfügung.

Für Freizeit – Aktivitäten ist gesorgt.

 

Ablauf:

Die Anreise erfolgt am Freitag, den 09.08.2019 bis 17:00 Uhr im ‚Haus vor dem Süntel.‘ Dies ist unsere Unterkunft während des Trainingslehrgangs. Hinweis für die Anreise: Unmittelbar vor dem Haus stehen Kurzzeitparkplätze zum Entladen zur Verfügung.

 

Trainingseinheit 1. Schwerpunktthema Brustschwimmen; es wird geübt: Starts, Unterwasserzug, Übergang, Zyklusarbeit, Wende.

Danach Abendessen und Freizeitgestaltung.

 

Trainingseinheit 2. Athletik danach Schwerpunktthema Rückenschwimmen. Am Samstag, 10.08.19 geht es um das Rückenschwimmen mit Start, Unterwasserarbeit, Übergang und Wende. Hierbei werden Eigenarten des Rückenschwimmens regelmäßig wiederholt. Hierbei wird auch ein Teil des Trainings für die Ausdauer-Belastung genutzt.

 

Nach dem Mittagessen werden wir gemeinsam über theoretische Ansätze im Schwimmsport sprechen.

 

Trainingseinheit 3. Schwerpunktthema Freistil. Inhalte wie in TE 2.

 

Trainingseinheit 4. Schwerpunktthema Schmetterling am Sonntag, 11.08.19. Inhalte wie in TE 2.

 

Trainingseinheit 5. Schwerpunktthema Lagenschwimmen. Inhalte wie in TE 2

 

Trainingseinheit 6. Schwerpunktthema Ausdauer. Mit Tests über diverse Strecken und Zeiten.

 

Trainingseinheit 7. Wie am Vormittag

 

Trainingseinheit 8. Zur individuellen Gestaltung durch die Übungsleiter.

 

Alle 8 Trainingseinheiten sind untereinander austauschbar. Die Reihenfolge der jeweiligen TE wird durch die Trainer vor Ort festgelegt.

 

 

Schlussbesprechung ------- Abreise

 

 

Mitzubringen sind: Schwimmzeug, Nachtwäsche & Toilettenartikel, Sportsachen für Trockentraining und Schreibzeug für Notizen und…….

G U T E L A U N E.

 

 

Leistungen: Im Preis von € 125,00 pro Teilnehmer# sind enthalten: 4 Übernachtungen mit Vollpension, Aufpreis Grillen, Bettwäsche, Training mit 3-5 Übungsleitern (8 Einheiten jeweils 2 Stunden), Eintritt Schwimmbad.

#Es handelt sich um den Maximalpreis, da wir bemüht sind, Zuschüsse für die Teilnehmer zu erhalten.

 

Mindestteilnehmeranzahl: 16

 

Meldungen bitte über die Vereinsvertreter an: miboll [AT] t-online [PUNKT] de

 

 

Kreisschwimmverband Schaumburg Weserbergland e.V.

 

 

Stefan Toelke Michael Bollmann

Die erfolgreiche Damenstaffel

SC Stadthagen erfolgreich bei den Kreismeisterschaften

Zu den diesjährigen Kreismeisterschaften am 02.03.2019 im Hamelner Hallenbad lud der Kreisschwimmverband Schaumburg-Weserbergland e. V. ein.

Neben 426 Einzelmeldungen waren auch 26 Staffelstarts zu verzeichnen. Für den SC Stadthagen traten 16 Sportlerinnen und Sportler mit 86 Einzel-und 6 Staffelstarts an. Insgesamt belegten bei der männlichen Jugend die Stadthäger Staffeln 2x Platz 3 und die weiblichen Jugend 2x Platz 2. Das Quartett Jill Carolina Brokmeier, Alexandra Stanica, Jasmin Deppner erkämpften sich je 1x Platz 4 und Platz 5.

Insgesamt standen die Stadthäger 82x in der Jahrgangswertung auf dem Treppchen.

Die jüngsten Schwimmer Mila Drechsel (2011) belegte 2x Platz 1, Thore Maximilian Schumann ( 2011) 3x Platz 1. Im Jahrgang 2008 belegte Jill Carolina Brokmeier 1x Platz 1 und Just Engelking 6x Platz 1.

In der Mehrkampfwertung sammelten folgende Schwimmerinnen und Schwimmer fleißig Medaillen.SC Stadthagen:

Damen

1. Platz Mila Dechsel(2001) , 2.Platz Jill Carolin Brokmeier (2008)

3. Platz Alexandra Stanica ( 2008), 4.Platz Ludovica von Berlepsch

1. Platz Maja Reuther (2006) 3. Platz Luna Drechsel (2006) 4.Platz Jasmin Deppner(2006)

2. Platz Stella Drechsel( 2004) 3. Platz Lotte Krallinger (2003)1.Platz Kati Maaß (1973)

Herren

1. Platz Thore Maximilian Schumann (2011),1. Platz Just Engelking (2008)

5. Platz David Sperling (2005),2. Platz Eric Maaß(2002), Arne Reuther (2001)

 

SC Stadthagen schwimmt auf Platz 3

 

Toller Erfolg beim Misburger Schwimmfest

Viel Wasser wurde am 10.März 2019 im Stadionbad Hannover im Rahmen des Misburger Schwimmfestes bewegt. 304 Schwimmer aus 17 Vereinen hatten sich zu diesem sportlichen Event mit 843 Einzelstarts angemeldet. Der SC Stadthagen reiste mit einer reduzierten Wettkampfmannschaft, 7 weiblichen und 1 männlichen jungen Sportler an.

Neben dem kindgerechten Wettkampf für die Jahrgänge 2012 und jünger, beschränkte sich die Ausschreibung auf die Jahrgänge 2002 bis 2011.

Zur Freude der Trainer/-innen konnten mehrere Plätze auf dem Siegerpodest verzeichnet werden. Und zur Freude der Sportler gab es für die Plätze 1 bis 3 Medaillen.

Die Billanz der weiblichen Teilnehmer sind 9 erste Plätze ,5 zweite Plätze und 5 dritte Plätze. 

Erfolgreichste Schwimmerin war Lotte Krallinger (2003) mit fünf 1. Plätzen, gefolgt von Maja Reuther  (2006) mit drei 1.Plätzen.

Als einziger Stadthäger Teilnehmer bei der männlichen Jugend  belegte Just Engelking vier mal Platz 1.

Ebenso erfolgreich waren die 3 Staffeln der weiblichen Jugend mit drei mal Platz 1.

Durch die erfolgreichen Leistungen der Schwimmerinnen und Schwimmer sicherte sich der SC Stadthagen in der Mannschaftswertung trotz der großen Konkurrenz den 3. Platz.

Neben vielen persönlichen Bestzeiten nahmen die Sportler auch mal die Erfahrung mit, in einem großen Hallenbad, Wettkampfluft und Wasser geschnuppert zu haben.

Herzlichen Dank an die Kampfrichter, ohne die die Wettkampfmannschaft nicht auf Reisen gehen könnte.

 

   
Copyright © 2019 Schwimmclub Stadthagen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Schwimmclub Stadthagen "Grün-Weiß" e.V.